Aktuelles


 

02.April 2020

 

 

 

Liebe Patienten,

 

 

auch im neuen Quartal gelten die Coronaschutzregeln weiter:

 

 Ø  Bitte rufen Sie uns an, damit wir die Infektpatienten von den Nichtinfektpatienten trennen können. Wir haben deshalb unsere Zeitplanung angepasst und Sie können kurzfristig in die Praxis kommen.

 

Ø  Für alle, die Rezepte oder Überweisungen bestellen möchten, ist ein Briefkasten der Praxis unten am Hauseingang direkt unter den Klingelschildern angebracht. Dort können Sie in einem Umschlag Ihren „Wunschzettel“ und der Chipkarte einwerfen. Für den Rücktransport der Medikamente inklusive Chipkarte hat sich die Mörike-Apotheke bereit erklärt und den Transportdienst deshalb erweitert. Bitte nutzen Sie den Service!

 

Telefonisch erreichen Sie uns während der gesamten Sprechzeit.

 

In der Praxis gilt genauso wie außerhalb: Abstand halten!

 

 

 

Bei schweren Symptomen steht Ihnen die Servicenummer der Kassenärztlichen Vereinigung 116117 zur Verfügung, die auch direkt mit der Feuerwehr (112) zusammenarbeitet. Bitte haben Sie Geduld, die Zahl der Anrufer ist enorm groß!

 

 

 

Bitte beachten Sie:

 

Die 116117 ist keine allgemeine Informationshotline, sondern soll nur in dringenden Fällen beansprucht werden, die Hilfe brauchen.

 

 

 

Das Robert-Koch-Institut (RKI) passt regelmäßig die Testkriterien an:

 

Derzeit gilt:

 

 

 

Ø  Ohne Symptome erfolgt keine Testung.

 

 

Ø  Für die Testung ist der vorherige Aufenthalt in einem Risikogebiet keine Voraussetzung mehr.

 

 

Ø  Testkriterien sind außerdem und weiterhin die Frage, ob jemand Kontakt zu einem Infizierten hatte oder zu einer Risikogruppe (Alter über 65 Jahre und/oder Vorerkrankungen) oder zum medizinischen Personal gehöre.

 

 

Ø  Patienten, die milde erkrankt sind und nicht getestet werden können, sollen bitte zu Hause bleiben. Bitte rufen Sie in diesem Fall in der Praxis an.

 

 

 

Zusätzlich können Sie auch Kontakt zur Senatsverwaltung unter 90 28 28 28 oder sich an ihr zuständiges Gesundheitsamt wenden:

 

 

 Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin

 

Gesundheitsamt:  Hans-Schmidt-Str. 16       12414 Berlin
Tel.: 030 90297-4768   Fax: 030 90297-4751   Email:geshum@ba-tk.berlin.de

 

            

 

In Berlin sind bisher folgende Abklärungsstellen eingerichtet:

 

 

Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 17 Uhr

 

 

Vivantes Klinikum Prenzlauer Berg, Zugang über Diesterwegstraße, 10405 Berlin, Prenzlauer Berg, Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 17 Uhr

 

 

DRK Kliniken Berlin Westend, Spandauer Damm 130, Haus 10, 14050 Berlin, täglich ab 9 Uhr,

 

 

Vivantes Wenckebachklinikum, Zugang Albrechtsraße, 12099 Berlin, hier bitte vorher 90282828 anrufen

 

 

Gemeinschaftkrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin, Hotline 36501-7222

 

Charité, Campus Virchow-Klinikum, Mittelallee 1, 13353 Berlin, bitte vorher 90282828 anrufen.

 

 

 

Hier noch einige Tipps, was Sie selbst machen können:

 

Ø  Immer wieder regelmäßig und gründlich Händewaschen

 

Ø  Abstand halten außerhalb Ihrer Wohnung

 

Ø  Hygienemaßnahmen einhalten: nicht in die Hände huste/niesen, den Ellenbogen benutzen, nicht in das Gesicht fassen.

 

Ø  Türgriffe und Handläufe meiden

 

Ø  Trinken Sie viel heißes Wasser, wie Tee und Aufgüsse und gehen Sie in die Sonne.

 

Ø  „Füttern! Sie ihr Immunsystem mit viel Gemüse und Obst oder/und ergänzen Sie auch gerne Vitamin C und D in hohen Dosen, dies gilt ebenso für Zink und Selen, Vitamin D und B-Komplex.

 

 

 

Wir möchten uns bei unseren Patienten für die Rücksichtnahme, für die Hilfe bei der Beschaffung der nötigen Materialien, um den Praxisbetrieb aufrecht erhalten zu können, ganz herzlich bedanken.

 

Das hilft uns sehr. 

 

 

 

In den Osterferien sind folgende Hausarztpraxen unseres GSO-Netzes für Sie da:

 

Ø  Vom 6. bis 9. April:       Dr. Meybaum , Behringstraße 2,

 

                                     Dr. Heine, Ernststraße 1

 

                                     Drs. Weißmann und Mentzel, Baumschulenstraße 90/91

 

                                     Dr. Kunert, Kiefholzstraße 179

 

Ø  Vom 14. Bis 17. April:  Drs. Weißmann und Mentzel, Baumschulenstraße 90/91

 

                                     Dr. Wehrenfennig, Ernststraße 26

 

 

Ich bemühe mich, möglichst aktuell alle Neuigkeiten hier auf dieser Seite anzubieten.

 

Bitte nutzen Sie auch die Informationen auf dem Anrufbeantworter.

 

 

  

 

Ihr Team aus der Praxis Dr. Kunert